Golfschläger

Suche:

Welches Golftraining ist sinnvoll?

Es gibt viele Hilfsmittel, um den Golfschwung zu erlernen oder zu korrigieren. Nur wenige taugen allerdings etwas und völlig sinnlos wird jedes Trainingsgerät, wenn nicht VORHER klar ist, was mit dem Training erreicht werden soll.

Stellen Sie für sich fest, ob es am Griff, an der Schwungbahn oder am Bewegungsablauf mangelt. Falls es zum Beispiel die Schwungbahn ist: betrifft es eher den Auf- oder Abschwung? Scheitern Sie beim Setup oder am Finish? etc.

Wenn Sie - wie 70% aller Golfer - unter einem zu festem Griffdruck leiden, dann hilft Ihnen weder ein Luftball noch eine Abschlagmatte oder ein Trainingsgriff o.ä., sondern in diesem Fall ein einfacher Drill:

(für Rechtshänder) Halten Sie den Golfschläger nur mit den hinteren Fingern der linken Hand, spreizen Sie möglichst noch Zeigefinger und Daumen dieser Hand ab und klemmen Sie den Griff nur mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand. So sollten Sie einen Golfschlag ausführen können.